yachtcharter griechenland
       

Yachtcharter Weltweit - online - preisbewusst - zuverlaessig.
Waehlen Sie zwischen Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Geben Sie an wieviele Kabinen Sie benoetigen, das Charterland und den Ausgangshafen. Geben Sie dann Ihr Abreisedatum an und die gewuenschte Charterdauer. Klicken Sie auf Yacht suchen, fertig


Alle Angebote werden automatisch generiert, fragen Sie uns nach den Endpreisen !

Yachtcharter Heim
Yachtcharter Über uns
Yacht charter Reiseziele
Yacht charter Yachtcharter Griechenland
Yacht charter Yachtcharter Athen
Yacht charter Yachtcharter Dodekanes
Yacht charter Yachtcharter Kykladen
Yacht charter Die Inseln im Saronischen Golf
Yacht charter  Chalkidiki Halbinsel
Yacht charter Yachtcharter Korfu, Lefkas
Yacht charter Art der Yacht
Yacht charter Unsere Leistungen
Yacht charter Kunde Testimonial
Yacht charter Artikel
Yacht charter Kontaktieren Sie uns
 
     
  Griechenland

Das klassische Segelgebiet im Mittelmeer schlechthin. Die Kykladeninseln sind von Athen aus in einem Tagestörn erreichbar. Die unzähligen Inseln, welche meist nicht weiter als eine halbe Tagesdistanz (25 Sm) auseinander liegen, besitzen einen unverwechselbaren Charme. Die Kykladen haben alles zu bieten, was man sich als „erlebnishungriger Erholungssuchender“ nur wünschen könnte.    Read More...


Yachtcharter Athen

Das klassische Segelgebiet im Mittelmeer schlechthin. Die Kykladeninseln sind von Athen aus in einem Tagestörn erreichbar. Die unzähligen Inseln, welche meist nicht weiter als eine halbe Tagesdistanz (25 Sm) auseinander liegen, besitzen einen unverwechselbaren Charme. Die Kykladen haben alles zu bieten, was man sich als „erlebnishungriger Erholungssuchender“ nur wünschen könnte. Einsame kleine Inseln mit verträumten Stränden und Ankerplätzen oder exklusives Nachtleben auf den Inseln Mykonos oder Paros. Auf der Inselgruppe finden sich reichlich Zeugnisse aus der Antike, am bekanntesten ist vermutlich die Insel Santorini.    Read More...


Dodekanes

Südöstlich des griechischen Festlandes liegen die zwölf Inseln des Dodekanes. RHODOS ist die größte Insel des Dodekanes. Hier stand einst der berühmte, 35 m hohe Koloss von Rhodos, eines der Sieben Weltwunder der Antike. Die Küste ist 370 km lang, das Straßennetz ausgezeichnet und die Busverbindungen zwischen den Städten und Dörfern funktionieren reibungslos.     Read More...


Kykladen

KEA (TZIA), 42 Seemeilen von Piräus entfernt, ist übersät mit kleinen, bebauten Tälern, Sandstränden, Obstgärten, kleinen Grüppchen weiß gestrichener Häuser, pittoresken Dörfern und Kirchen. Der Hafen von Korissia gehört zu den sichersten Naturhäfen des Mittelmeers. In der Inselhauptstadt Hora, landeinwärts von Korissia, können Besucher     Read More...


Die Inseln im Saronischen Golf

Der Saronische Golf bildet eine riesige Bucht zwischen Attika und dem Peloponnes. Die bekanntesten Inseln sind Ägina, Salamis, Methana, Poros, Hydra, Spetses, Dokos, Spetsopoula und die kleinen Inseln Angistri und Moni.Zur Insel SALAMIS kommt man mit zahlreichen Kaikis (Motorbooten) von Piräus und Perama aus. Das Marienkloster Faneromeni mit seinen Fresken aus der byzantinischen Zeit ist sehenswert. Sandstrände gibt es um Kaki Vigla, Moulki, Kanakia und Peristeria.     Read More...


Chalkidiki Halbinsel

mit ihren drei ins Meer ragenden »Fingern« Kassandra, Sithonia und Athos. Die Hauptstadt Chalkidikis, Poligiros, bietet ein Archäologisches Museum mit Skulpturen und Vasen. Auf dem westlichsten »Finger« der Halbinsel, auf Kassandra, ist die Tropfsteinhöhle bei Petralona, in der die verschiedensten Formen von Stalaktiten und Stalagmiten zu finden sind.     Read More...


Korfu, Lefkas

Die Ionischen Inseln liegen vor der Westküste Griechenlands. Diese Inseln hatten lange Zeit wenig Kontakt miteinander und haben sich daher recht unterschiedlich entwickelt.     Read More...