yachtcharter griechenland
       

Yachtcharter Weltweit - online - preisbewusst - zuverlaessig.
Waehlen Sie zwischen Segelyachten, Motoryachten und Katamaranen. Geben Sie an wieviele Kabinen Sie benoetigen, das Charterland und den Ausgangshafen. Geben Sie dann Ihr Abreisedatum an und die gewuenschte Charterdauer. Klicken Sie auf Yacht suchen, fertig


Alle Angebote werden automatisch generiert, fragen Sie uns nach den Endpreisen !

Yachtcharter Heim
Yachtcharter Über uns
Yacht charter Reiseziele
Yacht charter Yachtcharter Griechenland
Yacht charter Yachtcharter Athen
Yacht charter Yachtcharter Dodekanes
Yacht charter Yachtcharter Kykladen
Yacht charter Die Inseln im Saronischen Golf
Yacht charter  Chalkidiki Halbinsel
Yacht charter Yachtcharter Korfu, Lefkas
Yacht charter Art der Yacht
Yacht charter Unsere Leistungen
Yacht charter Kunde Testimonial
Yacht charter Artikel
Yacht charter Kontaktieren Sie uns
 
     
 

Yachtcharter Griechenland Das klassische Segelgebiet im Mittelmeer schlechthin. Die Kykladeninseln sind von Athen aus in einem Tagestörn erreichbar. Die unzähligen Inseln, welche meist nicht weiter als eine halbe Tagesdistanz (25 Sm) auseinander liegen, besitzen einen unverwechselbaren Charme. Die Kykladen haben alles zu bieten, was man sich als „erlebnishungriger Erholungssuchender“ nur wünschen könnte.

Einsame kleine Inseln mit verträumten Stränden und Ankerplätzen oder exklusives Nachtleben auf den Inseln Mykonos oder Paros. Auf der Inselgruppe finden sich reichlich Zeugnisse aus der Antike, am bekanntesten ist vermutlich die Insel Santorini. Auf den Inseln gibt es viel zu entdecken und interessant sind sie schon allein aufgrund ihrer Bedeutung im Altertum. Da die meisten Inseln in Sichtweite zueinander liegen, können Sie in der Inselgruppe der Kykladen auch spontane Entschlüsse fassen und müssen sich nicht Ihrem Törnplan "unterwerfen".

Besegeln Sie die Kykladen und lernen Sie griechisch zu Leben. Die saronischen Inseln Ägina, die Halbinsel Methanon, Poros, Hydra und Spetses liegen in unmittelbarer Nachbarschaft von Athen. Sie sind sehr beliebt und werden jedes Jahr von Tausenden von Athenern bevölkert, die der geschäftigen Stadt entfliehen wollen. Diese Inseln liegen auch in der Nähe des Peloponnes, auf dem sich sehr wichtige antike Ausgrabungsstätten wie Mykene und Epidauros befinden. Die touristisch sehr interessanten Inseln sind von großer natürlicher Schönheit, haben saubere Sandstrände, sowie hübsche Dörfer und Ruinen aus glorreichen Zeiten.

Die schönsten Yachtcharterregionen in Griechenland
 
Yachtcharter Griechenland Yachtcharter Athen Die Inseln im Saronischen Golf
Chalkidiki Halbinsel Yachtcharter Korfu, Lefkas Yachtcharter Dodekanes
Yachtcharter Kykladen

Allgemeines über Griechenland Griechenland liegt am Mittelmeer und grenzt im Norden an Albanien, die Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien und Bulgarien und im Nordosten an die Türkei. Der östliche Teil Griechenlands liegt im Ägäischen Meer, der westliche Teil im Ionischen Meer. Das Festland besteht aus folgenden Regionen:

Zentralgriechenland, Attika (Region um Athen), Peloponnes (»Hand« von Griechenland), Thessalien (Mitte/Osten), Epirus (Westen), Makedonien (Norden/Nordwesten) und Thrakien (Nordosten). Euböa, die zweitgrößte Insel, liegt östlich von Attika. Die Peloponnesische Halbinsel ist durch den Golf von Korinth vom Festland getrennt. Im Süden der Halbinsel (bei Kap Tainaro) befindet sich die tiefste Stelle des Mittelmeeres mit 5015 m. Im Norden verlaufen zahlreiche Bergketten (wie das Pindus-Gebirge) von Nord nach Süd. Zu den höchsten Bergen Griechenlands gehören u. a. der Olymp (2917 m) und der Smolikas (2637 m). Kretas höchster Berg ist der Ida mit 2456 m.


Die Inseln nehmen ca. 20% der Landfläche ein. Die meisten liegen in der Ägäis zwischen der griechischen und türkischen Küste. Die Sieben oder Ionischen Inseln sind der Westküste vorgelagert. Zu den Ägäischen Inseln gehören die Dodekanes vor der türkischen Küste; die bekannteste ist Rhodos. Die Inselgruppe in der nordöstlichen Ägäis besteht aus Limnos, Lesbos, Chios, Samos und Ikaria. Die Sporaden liegen vor der Küste des zentralen Festlandes. Die Kykladen bestehen aus 39 Inseln, von denen 24 bewohnt sind. Kreta im Süden ist die größte griechische Insel.